Éticas Esteticamente Fundadas e a Filosofia de Nietzsche

Palavras-chave: Ética. Estética.História da Filosofia. Nietzsche.

Resumo

.

Downloads

Não há dados estatísticos.

Biografia do Autor

Claus Zittel, Universidade de Stuttgart, Alemanha

Professor da Universidade de Stuttgart, Alemanha.

Referências

ABEL, Günter. “Bewusstsein — Sprache — Natur: Nietzsches Philosophie des Geites”. in: Nietzsche-Studien 30, 2001, pp. 1-43.

ABEL, Günter. “Nominalismus und Interpretation. Die Überwindung der Metaphysik im Denken Nietzsches”. In: SIMON, Josef (org.): Nietzsche und die philosophische Tradition. Würzburg: 1985, pp. 35-89.

BRUSOTTI, Marco: Die Leidenschaft der Erkenntnis. Philosophie und ästhetische Lebensgestaltung bei Nietzsche von ,Morgenröthe‘ bis ,Also sprach Zarathustra‘. Berlin/New York: 1997.

BÜRGER, Peter Prosa der Moderne. Frankfurt am Main, 1992, pp. 13-59; ECO, Umberto. Das offene Kunstwerk. Frankfurt am main: 1993.

DENNETT, Daniel. Philosophie des menschlichen Bewusstseins. Hamburg, 1994.

DETEL, Wolfgang. Macht, Moral, Wissen: Foucault und die klassische Antike. Frankfurt am Main: 1998. HADOT, Pierre. Überlegungen zum Begriff der “Selbststruktur”. in: EWALD, François, WALDENFELS, Bernhard (org.): Spiele der Wahrheit. Michel Foucaults Denken. Frankfurt am Main: 1991, pp. 219-228.

FOUCAULT, Michel. Der Geburt der Lüste. Frankfurt am Main: 1990.

FOUCAULT, Michel. Sex als Moral. Gespräch mit Hubert Dreyfus und Paul Rabinow. in: FOUCAULT, Michel. Von der Freundschaft. Frankfurt am Main: 1984, pp. 69-93.

FRÜCHTL, Josef. Ästhetische Erfahrung und moralisches Urteil. Frankfurt am Main: 1996, pp. 157-177.

GERHARDT, V. “Die grosse Vernunft des Leibes: Ein Versuch über Zarathustras Nietzsches vierte Rede”. in: GERHARDT, V. Nietzsches ,Also sprach Zarathustra‘. Berlin: 2000, pp. 123-164.

GERHARDT, V. “Nietzsche, Goethe und die Humanität”. in: RESCHKE, Renate (org.). Zeitenwende — Wertewende. Berlin, 2001, pp. 19-30.

GERHARDT, Volker. “Die Moral des Immoralismus. Nietzsches Beitrag zu einer Grundlegung der Ethik”. in: SALAQUARDA, Jörg (org.): Krisis der Metaphysik. Berlin: 1989. pp. 417-447.

GERHARDT, Volker. “Selbstbegründung. Nietzsches Moral der Individualität”. in: Nietzsche-Studien 21, 1992. pp. 28-49.

GERHARDT, Volker. Die Perspektive des Perspektivismus. in: Nietzsche-Studien 18, 1989, pp. 260-81.

GERHARDT, Volker. Selbstbestimmung. Das Prinzip der Individualität. Stuttgart 1999.

HARTMANN, Bettina. Über freie Geister und souveräne Individuen. Ein Beitrag zu Nietzsches Ethik. Dissertação de Mestrado em Filosofia. Freie Universität zu Berlin, 2000.

HIMMELMANN, Beatrix. Freiheit und Selbstbewußtsein. Zu Nietzsches Philosophie der Subjektivität. Freiburg im Breisgau: 1996.

KALB, Christoph. Desintegration. Studien zu Nietzsches Leib- und Sprachphilosophie. Frankfurt am Main, 2000.

KAMBARTEL, Friedrich. Philosophie der humanen Welt. Frankfurt am Main, 1989.

KAULBACH, F. Philosophie des Perspektivismus. Tübingen: 1990.

KAULBACH, F. Nietzsches Idee einer Experimentalphilosophie. Köln: 1980.

KAULBACH, F. Sprachen der ewigen Wiederkunft. Die Denksituationen des Philosophen Nietzsche und ihre Sprachstile. Würzburg: 1985.

LOCH, Wolfgang. Deutungs-Kunst. Dekonstruktion und Neuanfang im psychoanalytischen Prozess. Tübingen: 1993.

MACINTYRE, A. Der Verlust der Tugend. Frankfurt am Main: 1995.

MACINTYRE, Alasdair: After virtue. Notre Dame: 1981.

MENCKE, Christoph: “Distanz und Experiment. Zu zwei Aspekten ethischer Freiheit bei Nietzsche”. in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 41, 1993, pp. 61-77.

NEHAMAS, Alexander. Nietzsche: life as literature. Harvard: 1985.

NEHAMAS, Alexander. The art of living. Socratic reflections from Plato to Foucault. Berkeley: 1998.

NIETZSCHE, F. Historisch-Kritische Gesamtausgabe Werke. (org.). Hans Joachim Mette und Karl Schlechta. München: DTV, 1933.

NIETZSCHE, F. Sämtliche Werke: Kritische Studienausgabe in 15 Bänden. (org.). G. Colli u. M. Montinari. Berlin/New York: DTV & Walter de Gruyter, 1999.

NUSSBAUM, M. Love’s knowledge. Essays on philosophy and literature. Oxford, 1990.

NUSSBAUM, Martha. “Mitleid und Gnade. Nietzsches Stoizismus”. in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 5, 1993, pp. 831-858.

NUSSBAUM, Martha. Love’s knowledge. Essays on philosophy and literature. Oxford: 1990.

RECKI, Birgit. ““Artisten-Metaphysik” und ästhetisches Ethos. Friedrich Nietzsche über Ästhetik und Ethik”. In: KERN, Andrea/SONDEREGGER, Ruth (orgs.): Falsche Gegensätze. Zeitgenössische Positionen zur philosophischen Ästhetik. Frankfurt am Main: 2002, pp. 262-285.

RECKI, Birgit. “Das ästhetische Ethos des Schaffenden. Friedrich Nietzsche über Kunst und Lebenskunst”. in: Jahrbuch des Künstlerhauses Schloß Balmoral. Mainz: 1999, pp. 215-237.

REUBER, Rudolf: Ästhetische Lebensformen bei Nietzsche. München, 1988.

RORTY, Richard. Contingency, irony, solidarity. Cambridge: 1989.

SAAR, Martin. “Der Stoff des Lebens. Lebenskunst, Ethik und Immanenz”. in: ECHTERHOFF, Gerald, EGGERS, Michael (orgs.): Der Stoff, an dem wir hängen. Faszination und Selektion von Material in den Kulturwissenschaften. Würzburg: 2002, pp. 31-42.

SALEHI, David, GÜNZEL, Stephan. “Nietzsches ›konstruktive‹ Ethik in der Diskussion”. in: Nietzsche-Studien 32, 2002, pp. 368-381.

SCHEER, B. “Zum Verhältnis von Zeichen und Erfahrung. Anmerkung zu Josef Simons Konzeption einer ›Philosophie des Zeichens‹. in: HOFFMANN, Thomas Sören e MAJESTSCHAK, Stephan (org.). Denken der Individualität. Festschrift für Josef Simon. Berlin, 1995, p. 359-365.

SCHEER, Brigitte. “Das Verhältnis von Ästhetik und Ethik im Denken Nietzsches”. in: GREINER, Bernhard, MOOG-GRÜNEWALD, Maria (orgs.): Etho-Poietik. Ethik und Ästhetik im Dialog. Erwartungen, Forderungen, Abgrenzungen. Bonn: 1998, pp 51-68.

SCHEER, Brigitte. “Zeichenbildung und Zeichenverstehen am Beispiel der Malerei”. in: SIMON, Josef (org.). Orientierung in Zeichen. Frankfurt am Main: 1997, pp. 197-205.

SCHIPPERGES, Heinrich: Am Leitfaden des Leibes. Zur Anthropologik und Therapeutik Friedrich Nietzsches. Stuttgart, 1975, pp. 69-73.

SCHLIMGEN, Erwin. Nietzsches Theorie des Bewusstseins. Berlin/New York: 1999.

SCHMID, Wilhelm. “Das Dasein — ein Kunstwerk: Zum Verhältnis von Kunst und Lebenskunst bei Nietzsche”. in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie 6, 1991, pp. 650-660.

SCHMID, Wilhelm. “Uns selbst gestalten. Zur Philosophie der Lebenskunst bei Nietzsche”. in: Nietzsche-Studien 21: 1992, pp. 50-62.

SCHMID, Wilhelm. Auf der Suche nach einer neuen Lebenskunst: Die Frage nach dem Grund und die Neubegründung der Ethik bei Foucault. Frankfurt am Main: 1991.

SEEL, Martin. Ethisch-Ästhetische Studien. Frankfurt am Main: 1996.

SIMON, Josef. “Das Problem des Bewusstseins bei Nietzsche und der traditionelle Bewusstseinsbegriff”. in: DJURIC, Mihailo, SIMON, Josef (org.). Zur Aktualität Nietzsches. Würzburg: 1984, p. 17-33.

SIMON, Josef. “Die Krise des Wahrheitsbegriffs als Krise der Metaphysik. Nietzsches Alethiologie auf dem Hintergrund der Kantischen Kritik”. in: Nietzsche-Studien 18 (1989), p. 242-259.

STEGMAIER, W. ““Denken”. Interpretationen des Denkens in der Philosophie der Moderne”. in: ANGEHRN, Emil, BAERTSCHI, Bernard. (org.) Studie Philosophica 57, 1998, pp. 209-228.

STEGMAIER, W. Nietzsches Zeichen. in: Nietzsche-Studien 29, 2000.

STEGMAIER, Werner. “Anti-Lehren. Szene und Lehre in Nietzsches Also sprach Zarathustra. in: GERHARDT, V. Nietzsches “Also sprach Zarathustra, pp. 191-224.

STEGMAIER, Werner. “Philosophieren als Vermeiden einer Lehre. Inter-individuelle Orientierung bei Sokrates und Platon, Nietzsche und Derrida. in: SIMON, Josef (org.) Distanz im Verstehen. Frankfurt am Main, 1995, pp. 213-238.

STEGMAIER, Werner. Nietzsches “Genealogie der Moral”. Darmstadt, 1994.

STEGMAIER, Werner. Philosophie der Fluktuanz. Dilthey und Nietzsche. Göttingen, 1992.

STEIMANN, Michael. Die Ethik Friedrich Nietzsches. Berlin/New York: 2000.

THOMÄ, Dieter. Erzähle dich selbst. Lebensgeschichte als philosophisches Problem. München: 1998, pp 140-156.

ZITKO, Hans Nietzsches Philosophie als Logik der Ambivalenz. Würzburg: 1991.

ZITTEL, Claus. Das ästhetische Kalkül von Friedrich Nietzsches “Also sprach Zarathustra”. Würzbug, 2000.

ZITTEL, Claus. Goethe. in: OTTMANN, Henning. Nietzsche-Handbuch. Stuttgart, 2000, p. 385 ss.

ZITTEL, Claus. Selbstaufhebungsfiguren bei Nietzsche. Würzburg, 1995.

Publicado
2019-05-13
Como Citar
ZITTEL, C. Éticas Esteticamente Fundadas e a Filosofia de Nietzsche. Revista de Filosofia Moderna e Contemporânea, v. 7, n. 1, p. 367-391, 13 maio 2019.